Desillusioniert

by Eat the Bitch

supported by
/
  • Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

     €5 EUR  or more

     

1.
03:05
2.
3.
4.

about

Machines of Sleep Studio - Tonstudio Cuxhaven
www.machinesofsleep.de

credits

released July 15, 2016

tags

license

all rights reserved

feeds

feeds for this album, this artist

about

Eat the Bitch Hamburg, Germany

HC-Punk from Hamburg/Germany


Members:
Voc: Jona
Git: Tim
Bass: Manu
Drums: Linda

contact / help

Contact Eat the Bitch

Streaming and
Download help

Track Name: Das Getriebe
Irgendwie haltlos in einer Welt,
die doch so von Struktur geprägt
ist Schein viel wichtiger als Sein

Man stolpert weiter hinterher
Existiert, konsumiert und will doch mehr
Das „wohin“ so ungewiss wie „der Sinn“

Und immer wieder diese Momente,
wo du nicht mehr weiter kannst
du gibst auf und hebst deine Hände
weil du keinen Grund zum Leben fandest

Niemand schaut dir zu dabei,
wenn du jetzt und hier nun untergehst
nein, niemand wirft ne Rettungsleine
wenn du dich nicht mal selbst verstehst

Tick tack, die Zeit läuft ab
Jeder läuft mit ihr im Takt
Die Räder mahlen unentwegt

Haltet die Welt kurz an
Ich bin nicht mehr mein Steuermann
Vielleicht Beifahrer auf nem Schleudersitz

So durchleuchtet wir auch scheinen,
kann niemand in das Innerste sehen
Du sagst, die Zeit soll Wunden heilen
Doch ich mag nicht weiter gehen

Niemand schaut dir zu dabei,
wenn du jetzt und hier nun untergehst
nein, niemand wirft ne Rettungsleine
wenn du dich nicht mal selbst verstehst

Und so träumen wir den Traum vom Fliegen
Oder einfach einmal abzuhauen
Irgendwo unter den Sternen zu liegen
Und uns Luftschlösser zu bauen
Track Name: Art zu sterben
Und ich sehe sie fallen
Und ich sehe sie...
nicht mehr

Diese Wunden kann auch die Zeit nicht heilen,
wir werden das gleiche Schicksal teilen
als würden wir uns selbst den Hals aufschneiden,
um dann Stück für Stück dahinzuscheiden

Wälder fallen, Arten sterben,
Lebewesen sterben,
und so auch wir

Zerstörung überall und sie schreitet weiter fort
Jede Sekunde ein neuer Mord
Peng! Peng! Erde färbt sich rot
Ein unaufhaltsamer Tod

Wälder fallen, Arten sterben,
Lebewesen sterben,
und so auch wir

Atomwaffen als Interessensvertreter
Länder begegnen sich als Gegner
Und wer am Ende drunter leidet,
ja das ist nicht das, was entscheidet

Und ich sehe sie fallen ...

Und ich sehe sie fallen
Und ich siehe sie...
nicht mehr
Track Name: Kopf in den Sand
Es wird gehetzt, wo es nur geht
Weil die Angst den Mensch beherrscht
Weil ein kalter Nordwind weht,
wo man Menschlichkeit verwehrt

Jeder ist sich selbst am nächsten,
weil der Staat so herrschen kann
Denke bloß nicht an wen anders,
denn er braucht dein Kapital

Fremdenhass wird zum Ventil
Wenn du nicht mit dir glücklich bist
Vom Tellerwäscher zum Millionär,
diese Erfolgsstory hast du vermisst

Jeder ist sich selbst am nächsten,
weil der Staat so herrschen kann
Denke bloß nicht an wen anders,
denn er braucht dein Kapital

Wie ein Kleinkind magst du den Kuchen nicht teilen,
den du nicht mal gebacken hast
Abwehrend willst du alles meiden,
damit du keine Erfahrungen machst

Kopf in den Sand, halt dir die Ohren zu
Und jetzt schreie laut und erwarte das man dir glaubt

Was hast du vorzuweisen?
Nur ne kleinkarierte Welt
Einmal in Jahr nach Malle reisen,
von dem angesparten Geld

Es wird nicht wahrer wenn du schreist
Und dich an anderen vergreifst
Wenn du die Augen fest zupresst
Und dich auf Lügen verlässt
Track Name: Armutszeugnis
Willkommen in der Welt der zerstörten Existenzen,
das Leben ist nicht immer leicht gestrickt
Reichlich Sorgen, wenig Geld, familiäre Differenzen
oder trivial vom Jobcenter gefickt

Wenn Mensch nicht grad verzweifelt,
dann sucht Mensch sich gern Gesellschaft
am liebsten noch mit 2,3 Kisten Bier
Oder einsam in der U-Bahn anderen Leuten nachzuglotzen
Bescheuert werden, einfach jetzt und hier!

Heerscharen von Alten, ohne Zukunft, ohne Hoffnung,
streiten wegen kleiner Mengen Dreck
Graue Haare, viele Falten, oft mir räudiger Bekleidung
Rente ist des Leerguts neuer Zweck

Kinder ohne Eltern oder Menschen ohne Heimat,
Probleme gibt es überall zuhauf
Homophobe Patrioten, nationale Ignoranten
beim Pegida Dresden Stadtrundlauf!

Deutschlands beste Regierung seit dem Krieg?!
Mir kommt gleich das Kotzen! Fehlt nur noch Heil und Sieg!

Willkommen in der Welt der zerstörten Existenzen,
das Leben läuft nicht immer wie es soll
Es gibt viele gute Gründe, jeden Tag paar Bier zu lenzen
Und nebenbei macht es auch noch voll.